Ein Stück aus dem Gerichtsmilieu. Die Witwe Nella Sturm ist angeklagt, weil ihr Papagei Raphael nachts unzüchtige Lieder gesungen haben soll. Richter Graber, Staatsanwalt Silberberg und Verteidiger Schild verhören die Angeklagte und die Zeuginnen Frieda Grob und Anna Schneider. Die turbulente Handlung ist mit herrlichen Wortspielen gespickt und strapaziert die Lachmuskeln des Publikums bis zum…

weiter lesen..